KURZ & KNAPP

Robins Vita

Geboren & Aufgewachsen
1988 wurde Robin Pietsch in Blankenburg geboren, aufgewachsen in der schönen Blütenstadt am Harz.

Ausbildung
(2004) Zuerst absolvierte Robin eine Ausbildung zum Konditor im 10 km entfernten Wernigerode unter Landesinnungsmeister der Konditoren M.Wiecker im gleichnamigen Cafe Wiecker.

(2007) Weiter ging es mit einer Lehre zum Koch im nur 15 km entfernten Örtchen Ilsenburg.

Danach
Robin arbeitete unter anderem an der Seite von Rene Bobzin 1 Michelin Star * (1. Sternekoch Sachsen-Anhalts).

Das erste Restaurant
(2012) Der Name ZeitWerk war geboren. Hier kocht Robin mit seinem Team regional verbunden für seine Gäste. „Der Harz hat es aus kulinarischer Sicht verdient, mehr Aufmerksamkeit zu erlangen.“  Und ganz unter diesem Motto kommen ausschließlich Produkte von heimischen Erzeugern auf den Tisch.

Neueröffnung „PIEKET“
(2019) -Robin Pietsch eröffnet neues Restaurant in Wernigerode-
Neben seinem, mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichneten Restaurant „ZeitWerk“, eröffnete Robin im Juni 2019 eine weitere Tür für Feinschmecker in Wernigerode. -Ein „Tresenrestaurant“ mit Blick auf eine offene Küche und Platz für bis zu maximal 14 Personen-. Inhaber Pietsch steht für Regionalität, die er in seinem Restaurant „ZeitWerk“ in 15 Gängen unter Beweis stellt. Auch im neuen Restaurant soll diese Heimatverbundenheit ein wichtiger Bestandteil bleiben, jedoch holt sich Pietsch einen weiteren „Kochprofi“ aus Österreich ins Boot. Mit Jürgen Kettner wird der Küchenstil deutlich „.internationaler“. Inhaber Pietsch und Küchenchef Kettner verbinden somit klare Geschmackslinien, intensive Aromen und erstklassige Produktqualität gepaart mit Perfektion und Ästhetik, Hingabe und Harmonie in jedem Detail.

Auszeichnungen (ZeitWerk)

1 Stern im Guide Michelin
15 Punkte im Gault Millau
7 Pfannen im Gusto
XXX Löffel im Schlemmer Atlas
2 Diamanten und Tipp Küche* im Varta Guide

TV UND RADIO

was & wann

TV
Im MDR-Format „Exakt – so leben wir“ geht Robin auf eine Reise durch fremde Kühlschränke und Essgewohnheiten unterschiedlichster Menschen. Im September 2016 kochte er zusammen mit vielen weiteren bekannten TV- Köchen im neuen SAT 1 Vorabend- Format „Kampf der Köche“. Anfang 2018 war Robin auch in Sendungen  wie „Grill den Profi“ für VOX sowie auf Sat1 Gold bei „Winterzauber“ & „Das Musikschiff“ zu sehen. Mitte 2018 und 2019 folgten die Teilnahme bei „Das perfekte Profi Dinner““ auf VOX sowie weitere Ausstrahlungen im Format „Endlich Feierabend!“ für Sat 1. Anfang Mai 2019 ist Robin in der MDR Sendung „MDR Riverboat“ und Mitte Mai im ZDF-Show „Die Küchenschlacht“ zu sehen. Im Mai 2019 ist Robin ebenfalls Gast in der MDR Talkshow Riverboat. Im November 2019 porträtierte die Bundesregierung Robin Pietsch für ein interaktives Talk-Format unter dem Motto „Unsere Geschichte schreibt Zukunft“ zum Tag des 30 jährigen Mauerfalls. Ebenfalls im November 2019 folgte eine Reportage über Pietsch im Format Galileo auf Pro7.

 

Radio
Im MDR Sachen-Anhalt Radio-Format „Die Kochfrage der Woche mit Robin Pietsch“ gibt Robin seit 5 Jahren wöchentlich jeden Freitag um 09:20 Uhr sein Fachwissen mit einfachen Rezepten für Jedermann weiter. Er ist zudem Gastgeber im monatlich stattfindenden MDR-„Funkhaus-Dinner“ in Magdeburg.

KONTAKT

& Anfragen

MANAGEMENT
Robin Pietsch
38855 Wernigerode
Telefon 039436947884